Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2011

12:40 Uhr

Neuzulassungen im Dezember

Automarkt legt wieder zu

Elf Monate lang kannten die Zahlen für Auto-Neuzulassungen in Deutschland nur eine Richtung - nach unten. Im Dezember geht es endlich wieder aufwärts: Der deutsche Automarkt wächst wieder.

In Deutschland werden wieder mehr Neuwagen zugelassen. Quelle: dpa

In Deutschland werden wieder mehr Neuwagen zugelassen.

HB MÜNCHEN. Verglichen mit dem Vorjahresmonat sei die Zahl der Neuzulassungen um sieben Prozent auf rund 230 000 Wagen gestiegen, teilte der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) am Dienstag mit.

In den elf Monaten zuvor war stets ein Rückgang verzeichnet worden, so dass 2010 knapp ein Viertel weniger Neuwagen angemeldet wurden als ein Jahr zuvor. Rund 36 Prozent der Autos stammten von ausländischen Herstellern, die der VDIK vertritt. 2009 hatte die Bundesregierung den Autoabsatz mit der Abwrackprämie angekurbelt.

Im Nutzfahrzeuggeschäft habe sich der seit Frühjahr bestehende Aufwärtstrend im Schlussmonat fortgesetzt. Der Zuwachs habe gegenüber dem Vorjahreszeitraum gut 16 Prozent betragen, 26 500 neue Nutzfahrzeuge seien zugelassen worden.

Für das laufende Jahr sagt der VDIK wie der deutsche Herstellerverband VDA ein Pkw-Absatzplus auf gut 3,1 Millionen Fahrzeuge von 2,92 Millionen im vergangenen Jahr voraus. "Die Prognosen zur wirtschaftlichen Entwicklung im kommenden Jahr deuten auf eine langsame stabile Erholung hin", erklärte Verbandspräsident Volker Lange. Die Zahl der verkauften neuen Nutzfahrzeuge werde um fünf Prozent auf knapp 300 000 steigen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×