Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.06.2014

10:46 Uhr

Neuzulassungen weiter im Plus

Europäer kaufen wieder mehr Autos

Der Automarkt in Europa erholt sich weiter. Nach monatelanger Flaute stieg die Anzahl der Neuzulassungen im Mai erneut. Besonders die großen Pkw-Produzenten profitieren davon.

Die europäischen Autoproduzenten konnten wieder mehr Pkw verkaufen. dpa

Die europäischen Autoproduzenten konnten wieder mehr Pkw verkaufen.

BrüsselNach der herben Flaute vor einem Jahr sind Europas Automärkte weiter auf Erholungskurs. Im Mai legten die Neuzulassungen in der Europäischen Union (EU) den neunten Monat in Folge zu, wie der Branchenverband Acea am Dienstag in Brüssel mitteilte. 1,09 Millionen Neuwagen bedeuteten ein Plus von 4,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das war allerdings die zweitniedrigste Zahl an Neuzulassungen für einen Mai in den vergangenen elf Jahren. Von den größeren Ländern gingen die Neuzulassungen immerhin nur noch in Italien deutlich zurück.

Seit Jahresbeginn wurden in der EU insgesamt 5,43 Millionen Autos verkauft und damit 6,9 Prozent mehr als in den ersten fünf Monaten 2013. Die größten drei Hersteller VW, PSA und Renault legten jeweils deutlich zu. Der viertgrößte Hersteller, die Opel-Mutter General Motors, kam vor allem wegen des schlecht laufenden Geschäfts seiner Marke Chevrolet über eine Stagnation nicht hinaus.

Die zehn größten Autohersteller Europas

Platz 10

Nissan

Verkaufte Fahrzeuge: 0,35 Millionen (-2,8 Prozent gegenüber Vorjahr)

Platz 9

Toyota

Verkaufte Fahrzeuge der Marken Toyota und Lexus: 0,43 Millionen (- 2,0 Prozent gegenüber Vorjahr)

Platz 8

Daimler

Verkaufte Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Smart: 0,56 Millionen (+5,1 Prozent gegenüber Vorjahr)

Platz 7

Fiat Gruppe

Verkaufte Fahrzeuge der Marken Fiat, Lancia/Chrysler, Alfa Romeo, Jeep: 0,62 Millionen (- 8 Prozent gegenüber Vorjahr)

Platz 6

BMW Gruppe

Verkaufte Fahrzeuge der Marken BMW und Mini: 0,64 Millionen (+ 0,1 Prozent gegenüber Vorjahr)

Platz 5

Ford

Verkaufte Fahrzeuge: 0,75 Millionen (-4,8 Prozent gegenüber Vorjahr)

Platz 4

General Motors

Verkaufte Fahrzeuge der Marken Opel, Vauxhall, Chevrolet, GM: 0,8 Millionen (- 5,6 Prozent gegenüber Vorjahr)

Platz 3

Renault Gruppe

Verkaufte Fahrzeuge der Marken Renault, Dacia: 0,89 Millionen (+1,8 Prozent gegenüber Vorjahr)

Platz 2

PSA Gruppe

Verkaufte Fahrzeuge der Marken Peugeot und Citroën: 1,11 Millionen (-10,3 Prozent gegenüber Vorjahr)

Platz 1

Volkswagen

Verkaufte Fahrzeuge der Marken VW, Audi, Seat, Skoda: 2,49 Millionen (-2,6 Prozent gegenüber Vorjahr)

Quelle

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

17.06.2014, 11:22 Uhr

Zitat : Europäer kaufen wieder mehr Autos

- und immer mehr Eis.......weil es Sommer ist....:-)

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×