Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.11.2013

10:30 Uhr

Nutzfahrzeuge

Neue Abgasnorm treibt Lkw-Verkäufe an

Bevor die neue Abgasnorm greift, schlagen einige Firmen noch einmal zu und kaufen verstärkt Lastkraftwagen mit alten, umweltschädlicheren Motoren. Besonders britische Spediteure bescheren den Herstellern Freude.

Das Geschäft der Nutzfahrzeug-Industrie zieht nochmal an, doch auf die Spitze könnte ein Tief folgen, wenn die neuen Abgasnormen ab 2014 greifen. dpa

Das Geschäft der Nutzfahrzeug-Industrie zieht nochmal an, doch auf die Spitze könnte ein Tief folgen, wenn die neuen Abgasnormen ab 2014 greifen.

BrüsselDer europäische Nutzfahrzeugmarkt ist zu Jahresausklang weiter in der Vorwärtsbewegung. Die Neuzulassungen legten im Oktober im Vergleich zum Vorjahr um 8,1 Prozent auf 158.960 Stück zu, wie der Branchenverband Acea am Donnerstag bekannt gab.

In den ersten zehn Monaten des Jahres bleibt die Bilanz aber negativ, das Minus betrug 2,7 Prozent. Als Hauptgrund für die anziehenden Lkw-Verkäufe kurz vor Jahresschluss gilt die anstehende schärfere Abgasnorm Euro 6. Weil die schadstoffärmeren Motoren teurer sind als die Vorgänger, schlagen viele Spediteure derzeit noch bei den Euro-5-Lastwagen zu.

Im Oktober stiegen die Verkäufe in Deutschland lediglich um 2,4 Prozent, in Frankreich lag das Plus hingegen bei 4,3 Prozent. Große Sprünge nach oben machten erneut Großbritannien (+27,2 Prozent) und Spanien (+25,7). In Italien sackten die Neuzulassungen hingegen um 12,8 Prozent ab.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×