Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.01.2009

15:43 Uhr

Nutzfahrzeuge

Russland bereitet VW Freude

Volkswagens Hoffnungen auf den russischen Markt waren offenbar nicht ganz unbegründet. Zumindest im Nutzfahrzeuggeschäft zahlt sich das Engagement für VW dort aus.

Ein VW-Mitarbeiter nimmt ein Firmenlogo in die Hand. Foto: dpa dpa

Ein VW-Mitarbeiter nimmt ein Firmenlogo in die Hand. Foto: dpa

HB HANNOVER. Volkswagen hat seinen Export von Nutzfahrzeugen nach Russland im vergangenen Jahr kräftig erhöht. Man habe 2008 insgesamt 10 500 leichte Nutzfahrzeuge in Russland ausgeliefert und damit den Absatz um 78 Prozent gesteigert, teilte Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) am Donnerstag in Hannover mit. Damit sei man erstmals die Nummer 1 bei nach Russland importierten Nutzfahrzeugen dieser Klasse. Weltweit hat die VWN im vergangenen Jahr 445 000 leichte Nutzfahrzeuge ausgeliefert.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×