Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.04.2012

12:20 Uhr

Öl und Immobilien

Die Topkonzerne Saudi Arabiens

Öl und Immobilien, das sind die klassischen Sparten der größten saudischen Unternehmen. Doch die Araber sind auch im Ausland sehr aktiv.

Die Saudi Bin Laden Group wurde 1931 vom Vater des inzwischen getöteten El-Qaida-Terrorchefs Osama bin Laden gegründet. ap

Die Saudi Bin Laden Group wurde 1931 vom Vater des inzwischen getöteten El-Qaida-Terrorchefs Osama bin Laden gegründet.

Saudi Aramco

Der 1944 gegründete Konzern gehörte bis in die 1970er-Jahre vier US-Ölfirmen, jetzt ist er staatlich. Das Unternehmen hat sowohl die größten Ölreserven als auch den höchsten Ölausstoß. Mit mehr als 400 Milliarden Dollar Umsatz gehört die Firma in die globale Riege der Industriegiganten.

Sabic

Der Petrochemiegigant „Saudi Basic Industries Corporation“ ist die wertvollste Aktiengesellschaft an Riads Börse „Tadawul“. 2007 hatte die größte börsennotierte Firma des Nahen Ostens die Plastiksparte von General Electric für 11,6 Milliarden Dollar übernommen. Neben Chemieprodukten stellt Sabic auch Metalle, Dünger und andere Industriewaren her.

Saudi Bin Laden Group

Die Firma mit dem klangvollen Namen wurde 1931 vom Vater des inzwischen getöteten El-Qaida-Terrorchefs Osama bin Laden gegründet; heute ist sie eines der größten Bau- und Immobilienimperien der Region. Als enger Freund des damaligen saudischen Königs konnte sich der Firmengründer lukrative Aufträge sichern. Heute ist sie etwa am Bau des Kingdom Towers, des weltweit höchsten Wolkenkratzers, und am Bau der King Abdullah Economic City beteiligt.

Kingdom Holding

Die Investitionsgesellschaft des Milliardärs Prinz Alwaleed bin Talal el Saud, der auch 94 Prozent der Anteile an dem Fonds hält, ist an zahlreichen Perlen der Industrieländer beteiligt: Amazon, Time Warner, Apple, Ebay, Coca-Cola, Pepsico., Ford, News Corp., McDonald’s, Mövenpick, Twitter, Walt-Disney, Procter & Gamble und viele andere gehören zu seinem Portfolio.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×