Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.08.2011

17:21 Uhr

Ölkonzern

Petrobras meldet Rekordgewinn

Petrobas meldet einen Rekordgewinn: Der staatlich kontrollierte Konzern aus Brasilien erwirtschaftete im ersten Halbjahr 2011 einen Überschuss von umgerechnet 9,5 Milliarden Euro. Und das Unternehmen hat noch viel vor.

Der Konzern Petrobas hat für das erste Halbjahr 2011 einen Rekordgewinn von 21,9 Milliarden Reais (9,5 Milliarden Euro) gemeldet. Quelle: Reuters

Der Konzern Petrobas hat für das erste Halbjahr 2011 einen Rekordgewinn von 21,9 Milliarden Reais (9,5 Milliarden Euro) gemeldet.

Rio de JaneiroDer brasilianische Öl-Riese Petrobras hat für das erste Halbjahr 2011 einen Rekordgewinn von 21,9 Milliarden Reais (9,5 Milliarden Euro) gemeldet, ein Plus von 37 Prozent im Vorjahresvergleich. Im zweiten Quartal erreichte der staatlich kontrollierte Konzern einen Nettogewinn von 10,9 Milliarden Reais (4,7 Milliarden Euro), 32 Prozent mehr als in der entsprechenden Vorjahresperiode, teilte Petrobras in Rio de Janeiro mit.

Bis 2014 will das Unternehmen 224,7 Milliarden US-Dollar vor allem in die Ausbeutung der sogenannten „Pré-sal“-Ölvorkommen in großer Meerestiefe investieren.

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

16.08.2011, 17:45 Uhr

Hier fehlt leider der Hinweis, wie riskant solche Ölbohrungen in großer Meerestiefe sind. Die Tiefen, die sich Petrobras vornimmt, übertreffen deutlich diejenigen von BP im Golf von Mexiko.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×