Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.02.2015

19:08 Uhr

Pharmakonzern

Schnelles Prüfverfahren für Novartis-Herzarznei

Der Pharmakonzern Novartis kann auf eine schnellere Zulassung für den Hoffnungsträger des Unternehmens hoffen: Das neue Herzmedikament des Unternehmens könnte nun schon im Sommer auf den Markt kommen.

Auch in Europa wird LCZ696 beschleunigt geprüft. Reuters

Novartis

Auch in Europa wird LCZ696 beschleunigt geprüft.

Zürich Ein wichtiges neues Herzmedikament von Novartis könnte in den USA schon im Sommer auf den Markt kommen. LCZ696 werde von der US-Gesundheitsbehörde FDA in einem beschleunigten Zulassungsverfahren begutachtet, teilte der Schweizer Arzneimittelhersteller am Freitag mit. Die Prüffrist für den Hoffnungsträger, dem Novartis mehrere Milliarden Dollar Jahresumsatz zutraut, verkürze sich damit auf acht von üblicherweise zwölf Monaten. Entsprechend könnte die FDA bereits im August eine Zulassungs-Entscheidung fällen.

Auch in Europa wird LCZ696 beschleunigt geprüft. Klinischen Studien zufolge starben bei einer Behandlung mit dem Medikament ein Fünftel weniger Patienten mit chronischer Herzschwäche an Kreislaufproblemen als bei der Einnahme einer älteren Arznei.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×