Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2012

14:41 Uhr

Rupert Felder

Neuer Personalchef bei Heidelberger Druck

Der Druckmaschinenhersteller Heidelberger Druck macht einen Daimler-Manager zum Personalchef. Rupert Felder wird den Abbau von weltweit 2000 Stellen einleiten.

Bogenoffsetdruckmaschinen stehen in Wiesloch beim Heidelberger Druckmaschinenhersteller. dapd

Bogenoffsetdruckmaschinen stehen in Wiesloch beim Heidelberger Druckmaschinenhersteller.

Heidelberg Der angeschlagene Druckmaschinenhersteller Heidelberger Druck bekommt zum 1. Februar einen neuen Personalchef. Wie der Konzern am Dienstag mitteilte, übernimmt Rupert Felder (48) die Leitung des Bereichs Global Human Resources.

Der promovierte Arbeitsrechtler war laut Heidelberger Druck zuvor für den Daimler-Konzern tätig und zuletzt Personalleiter des Daimler-Buswerks in Mannheim. Felder folgt auf Klaus Hofer, der das Unternehmen nach Konzernangaben Ende vergangenen Jahres auf eigenen Wunsch verlassen hatte. Der Maschinenbauer will weltweit rund 2000 Stellen abbauen, davon 1200 allein in Deutschland.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×