Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.06.2011

13:30 Uhr

Streit

Samsung kontert Patentklage von Osram

Der südkoreanische Elektronik-Konzern Samsung reagiert mit einer Gegenklage auf Patentklagen der Siemens-Lichttechnik-Tochter Osram. Osram soll bei LED-Techniken Patente verletzt haben.

Die Zentrale von Samsung in Seoul. Quelle: Reuters

Die Zentrale von Samsung in Seoul.

SeoulDas Gemeinschaftsunternehmen Samsung LED teilte am Sonntag mit, die Klagen gegen den koreanischen Osram-Ableger und zwei von dessen Vertriebspartnern bei einem Bezirksgericht in Seoul eingereicht zu haben. Osram werden Patentverletzungen in der stromsparenden Leuchtdioden-Technik (LED) vorgeworfen, die unter anderem in Fernsehern und Computermonitoren zum Einsatz kommt. Die LED gilt als lukrativer Zukunftsmarkt. Siemens will die Mehrheit an Osram im Herbst an die Börse bringen.

Erst kürzlich hatte Osram seinerseits Klagen gegen Samsung und LG in den USA, Deutschland, Japan und China angestrengt. Osram wirft den beiden südkoreanischen Unternehmen ebenfalls Patentverletzungen im LED-Bereich vor. Samsung LED ist ein Joint Venture von Samsung und der japanischen Sumitomo Chemical.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×