Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.04.2014

13:21 Uhr

Studie

Biotech-Branche in Deutschland stagniert

Die schwierige Finanzierungssituation macht der deutschen Biotech-Branche zu schaffen: Obwohl die Zahl der Unternehmen im vergangenen Jahr gleich geblieben ist, sinkt der Branchenumsatz um einige Prozent.

Der Umsatz der Biotech-Branche sinkt auf 1,04 Milliarden Euro. dpa

Der Umsatz der Biotech-Branche sinkt auf 1,04 Milliarden Euro.

FrankfurtDie deutsche Biotech-Branche leidet einer Studie zufolge weiter unter der schwierigen Finanzierungssituation. Während demnach die Zahl der Unternehmen im vergangenen Jahr mit 409 annähernd gleich geblieben ist, sank der Branchenumsatz um 7 Prozent auf 1,04 Milliarden Euro (2012: 1,12 Mrd Euro). Zu diesem Ergebnis kommt der 14. Deutsche Biotechnologie-Report der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY).

Zwar hätten Biotech-Unternehmen hierzulande 2013 mit 325 Millionen Euro zehn Prozent mehr Kapital eingesammelt als im Jahr zuvor. Den größten Batzen steuerten zwei große Kapitalerhöhungen bei den beiden TecDax-Unternehmen Morphosys und Evotec bei. Insgesamt sei das aber immer noch erheblich weniger als in den viel erfolgreicheren Jahren vor der Finanzkrise. Damals hätten Biotechnologie-Unternehmen durchschnittlich 500 Millionen Euro frisches Kapital pro Jahr mobilisieren können.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×