Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.04.2014

13:21 Uhr

Studie

Biotech-Branche in Deutschland stagniert

Die schwierige Finanzierungssituation macht der deutschen Biotech-Branche zu schaffen: Obwohl die Zahl der Unternehmen im vergangenen Jahr gleich geblieben ist, sinkt der Branchenumsatz um einige Prozent.

Der Umsatz der Biotech-Branche sinkt auf 1,04 Milliarden Euro. dpa

Der Umsatz der Biotech-Branche sinkt auf 1,04 Milliarden Euro.

FrankfurtDie deutsche Biotech-Branche leidet einer Studie zufolge weiter unter der schwierigen Finanzierungssituation. Während demnach die Zahl der Unternehmen im vergangenen Jahr mit 409 annähernd gleich geblieben ist, sank der Branchenumsatz um 7 Prozent auf 1,04 Milliarden Euro (2012: 1,12 Mrd Euro). Zu diesem Ergebnis kommt der 14. Deutsche Biotechnologie-Report der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY).

Zwar hätten Biotech-Unternehmen hierzulande 2013 mit 325 Millionen Euro zehn Prozent mehr Kapital eingesammelt als im Jahr zuvor. Den größten Batzen steuerten zwei große Kapitalerhöhungen bei den beiden TecDax-Unternehmen Morphosys und Evotec bei. Insgesamt sei das aber immer noch erheblich weniger als in den viel erfolgreicheren Jahren vor der Finanzkrise. Damals hätten Biotechnologie-Unternehmen durchschnittlich 500 Millionen Euro frisches Kapital pro Jahr mobilisieren können.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×