Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.06.2011

21:22 Uhr

Texanisches Ölfeld

Marthon Oil investiert Milliarden

Der US-Konzern Marathon Oil will mit einer Milliardeninvestition seinen Anteil am texanischen Öl-und Gasfeld Eagle Ford Shale vergrößern.

Ölpumpen auf einem Ölfeld. Quelle: dpa

Ölpumpen auf einem Ölfeld.

Houston/New YorkDer US-Konzern Marathon Oil investiert Milliarden, um seinen Anteil am texanischen Öl- und Gasfeld Eagle Ford Shale aufzustocken.

Marathon Oil übernehme Vermögenswerte des Ölfeldes von dem Finanzinvestor KKR und Hilcorp Resources für 3,5 Milliarden Dollar, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Die Transaktion beinhalte unter anderem den Erwerb von einem 140.000 Morgen großen Areal. Das Eagle-Ford-Feld gilt als eines der interessantesten Schieferfelder, da sich aus diesem insbesondere Öl gewinnen lässt und der Ölpreis derzeit über 100 Dollar pro Barrel kostet. Mit Übernahme zum Jahresende werde Marathon Oil insgesamt über ein Areal an dem Eagle-Ford-Feld von 285.000 Morgen verfügen.

Das Eagle Ford Shale ist eines der größten amerikanischen Öl- und Gasfelder im Südosten von Texas. Es erstreckt sich in einer Breite von 80 Kilometern und einer Länge von rund 650 Kilometern von der mexikanischen Grenze bis hinauf in den Osten von Houston. In die Erschließung der Vorkommen investieren verstärkt internationale Öl- und Gasgesellschaften sowie Unternehmen, die auf die Entwicklung der Infrastruktur spezialisiert sind.

Reuters

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×