Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.11.2011

13:51 Uhr

Tiefkühl-Torten

Coppenrath & Wiese mit Umsatzplus

Neue Desserts lassen die Umsätze von Coppenrath & Wiese in diesem Jahr deutlich ansteigen. Bis Ende Dezember rechnet der Lebensmittelproduzent mit einem Erlös von 370 Millionen Euro.

Eine Torte von Coppenrath & Wiese. dpa

Eine Torte von Coppenrath & Wiese.

Osnabrück/MettingenDeutschlands drittgrößter Tiefkühl-Lebensmittelproduzent Coppenrath und Wiese rechnet für dieses Jahr mit einem deutlichen Umsatzwachstum von 11 Prozent. Bis Ende Dezember werde das Unternehmen Erlöse von 370 Millionen Euro erzielen, berichtete die Geschäftsführung des Torten-Spezialisten am Dienstag in Mettingen bei Osnabrück. Angaben zum Gewinn machte das Unternehmen nicht.

Wachstumstreiber seien neue Produkte wie beispielsweise Konditorei-Desserts gewesen. Aktuell beschäftigt das Unternehmen an den Standorten Osnabrück und Mettingen rund 2200 Mitarbeiter. Die Zahl der Beschäftigten sei in diesem Jahr um 200 gestiegen.

Knapp 30 Prozent des Umsatzes mache das Unternehmen im Ausland, sagte Geschäftsführer Martin Möllmann. In Großbritannien und auch in Österreich sei Coppenrath & Wiese Marktführer. Im zweiten Jahr sei der Tiefkühl-Tortenspezialist auch in Australien präsent. „Der Markt entwickelt sich dort sehr gut“, sagte Möllmann.

Die Preisentwicklung bei den Rohstoffen erschwere allerdings zunehmend die Geschäfte, sagte der für die Produktion zuständige Geschäftsführer Andreas Wallmeier. Seit 2007 machten sich bei den Preisen zunehmend Spekulationsblasen und das starke Wachstum in Südostasien bemerkbar. Aber auch die Tatsache, dass vermehrt Lebensmittel zur Energiegewinnung eingesetzt werden, schlage zu Buche. So seien die Preise für Butter binnen eines Jahres um 19 Prozent, für Weizen und Zucker um 35 Prozent gestiegen.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×