Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.06.2011

09:45 Uhr

Übernahme

Demag-Manager nehmen Terex-Offerte an

Terex hat sein Übernahmeangebot für den Kranbauer Demag deutlich angehoben - nun empfiehlt auch das Management seinen Anlegern, das Angebot anzunehmen. Der Preis pro Aktie liegt nun bei 45,50 Euro.

Demag-Kran: Der Konzern hat der Offerte des US-Konkurrenten zugestimmt. Quelle: dpa

Demag-Kran: Der Konzern hat der Offerte des US-Konkurrenten zugestimmt.

DüsseldorfDas aufpolierte Übernahmeangebot des US-Konzerns Terex für den Kranbauer Demag Cranes trifft bei dessen Management auf Gegenliebe. Vorstand und Aufsichtsrat - und damit auch Großaktionär Cevian - hätten einstimmig der neuen Offerte zugestimmt, teilte Demag am Mittwoch mit. Sie empfahlen den Aktionären die Offerte anzunehmen.

Insgesamt habe Terex das Angebot durch die Erhöhung des Übernahmepreises und die Zusage der weitgehenden operativen und strategischen Eigenständigkeit des Düsseldorfer Konzerns erheblich verbessert, begründete Demag den Schritt.

Terex hatte nach einer wochenlangen Hängepartie Mitte Juni sein Angebot auf 45,50 Euro je Aktie von 41,75 Euro angehoben und lässt sich die Übernahme damit rund 963 Millionen Euro kosten statt 883 Millionen. Die Anteilseigner haben bis Ende Juni Zeit, die Offerte anzunehmen. Mit dem alten Angebot hatte der US-Konzern bei den Aktionären auf Granit gebissen und vier Wochen nach Vorlage der Offerte - Stand 15. Juni - lediglich 11.513 Anteilsscheine eingesammelt. Der Anteil summierte sich damit auf 1,08 Prozent.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×