Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2007

09:23 Uhr

Viertes Quartal

Genentech toppt die Erwartungen

Der US-Pharmakonzern Genentech hat im vierten Quartal mehr verdient und umgesetzt als von Experten erwartet.

dpa-afx SOUTH SAN FRANCISCO. Das Ergebnis je Aktie (EPS/Non-Gaap) sei von 0,34 Dollar im entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 0,61 Dollar geklettert, teilte die Roche- Tochter am Mittwoch in South San Francisco mit. Analysten hatten hingegen nur mit 0,56 Dollar gerechnet. Der Umsatz stieg von 1,893 Mrd. Dollar auf 2,714 Mrd. Dollar. Hier hatten die Experten nur 2,55 Mrd. Dollar erwartet.

Im Gesamtjahr 2006 verzeichnete das Unternehmen einen Anstieg des EPS von 1,28 auf 2,23 Dollar und des Umsatzes von 6,633 auf 9,284 Mrd. Dollar. Beim Gewinn erwartet Genentech in 2007 ein Plus von 25 bis 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im nachbörslichen Handel legten die Aktien des Unternehmens 1,61 Prozent auf 85,08 Dollar zu, nachdem sie zum Börsenschluss noch ein Minus von 1,12 Prozent verzeichnet hatten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×