Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.06.2017

10:01 Uhr

Volkswagen

VW-Kernmarke steigert Auslieferungen

Im Mai lieferte Volkswagen im Vergleich zum Vorjahr mehr Autos mit VW-Logo aus. Zuwächse konnten auf beinahe allen Märkten verbucht werden, am stärksten in Osteuropa und Südamerika.

Nicht nur in Südamerika wurden mehr VW-Fahrzeuge abgesetzt. dpa

Volkswagen

Nicht nur in Südamerika wurden mehr VW-Fahrzeuge abgesetzt.

WolfsburgDer Volkswagen-Konzern hat bei den Verkäufen seiner Kernmarke im Mai etwas an Fahrt aufgenommen. Im vergangenen Monat lieferte das Unternehmen 513.500 Autos mit dem blauen VW-Logo aus, das waren 3,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie VW am Freitag mitteilte.

„In nahezu allen Kernmärkten haben wir unsere Auslieferungen gesteigert“, sagte Marken-Vertriebschef Jürgen Stackmann. Am stärksten waren die Zuwächse in Osteuropa und Südamerika, aber auch in Europa konnte VW punkten. Im wichtigsten Einzelmarkt China kletterten die Verkäufe um 4 Prozent. Im bisherigen Jahresverlauf steht bei VW weltweit nach fünf Monaten noch ein Minus von 0,4 Prozent bei den Auslieferungen zu Buche.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×