Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.02.2012

14:41 Uhr

VW-Luxusmarke

Bentley will neue Rekorde aufstellen

Bentley will seine Verkäufe weltweit kräftig steigern. Schon dieses Jahr hat die britische VW-Luxusmarke gut zugelegt und möchte seinen Wachstumskurs nun fortsetzen: Die Briten peilen 15.000 Auslieferungen pro Jahr an.

Ein Bentley Continental GTC. Reuters

Ein Bentley Continental GTC.

Crewe„Innerhalb der kommenden fünf Jahre peile ich einen Jahresabsatz von 15.000 Einheiten an“, sagte Markenchef Wolfgang Dürheimer der Fachzeitschrift „Automotive News Europe“ in einem Interview. „Ich gehe für 2012 von einem robusten zweistelligen Zuwachs aus.“ Der Bentley-Markenchef setzt dabei vor allem auf die Märkte in China und den USA. Zum künftigen Angebot soll auch ein SUV (Sport Utility Vehicle) gehören. Dürheimer rechne dabei mit 3.500 bis 5.000 Geländewagen im Jahr.

Der Luxuswagenbauer hatte seine Verkäufe 2011 kräftig um 37 Prozent auf weltweit mehr als 7.000 Auslieferungen gesteigert. 2007 hatte Bentley mit einem Absatz von mehr als 10.000 Luxuswagen sein bisheriges Rekordjahr. Auch der britische Sportwagenbauer Aston Martin will seinen Absatz 2012 vor allem dank des chinesischen Markts im zweistelligen Prozentbereich ausbauen. Aston-Martin-Chef Ulrich Bez rechnet „Automotive News Europe“ zufolge allein bei zehn Händlern in China mit einem zusätzlichen Absatz von etwa 700 Autos. 2011 hatte Aston Martin weltweit mehr als 4.000 Wagen verkauft.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×