Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.04.2014

11:28 Uhr

Wechsel in der Chefetage

Continental holt Bentley-Frau in den Vorstand

An der Spitze des Reifenherstellers Continental wird eine neue Frau Platz nehmen. Die Bentley-Personalchefin Ariane Reinhard hatte beste Chancen die ehemalige Vorstandsfrau Elke Strathmann zu beerben.

Die Mittel blieb bis heute leer: Wolfgang Schäfer (l.) und Elmar Degenhart (r.) mit der früheren Personalchefin Elke Strathmann. Ihr Posten wird in Zukunft mit Ariane Reinhart besetzt werden. dpa - picture alliance

Die Mittel blieb bis heute leer: Wolfgang Schäfer (l.) und Elmar Degenhart (r.) mit der früheren Personalchefin Elke Strathmann. Ihr Posten wird in Zukunft mit Ariane Reinhart besetzt werden.

HannoverDer Autozulieferer und Reifenhersteller Continental hat einem Medienbericht zufolge bereits Ersatz für seine scheidende Vorstandsfrau Elke Strathmann gefunden. Die Personalchefin der VW-Nobelmarke Bentley, Ariane Reinhart, soll in die Führungsebene des Dax-Konzerns aufrücken, wie das „Manager-Magazin“ am Mittwoch online unter Berufung auf Aufsichtsratskreise berichtet. Der Wechsel geschehe „spätestens zum Jahresbeginn 2015“. Dass Strathmann vor dem Aus steht, hatten das „Handelsblatt“ und die Nachrichtenagentur dpa am Wochenende gemeldet. Nach übereinstimmenden Medieninformationen hatte Conti gezielt wieder eine Frau gesucht. Ein Bentley-Sprecher war zunächst nicht erreichbar, von Conti hieß es „kein Kommentar“.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×