Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.05.2016

14:58 Uhr

Werk Neckarsulm

Unwetter stoppt Audi-Produktion

Die schweren Unwetter in Baden-Württemberg machen auch Autobauer Audi zu schaffen. Teile des Werkes in Neckarsulm bei Heilbronn stehen unter Wasser. In der Frühschicht kann daher nicht produziert werden.

Teile des Werkes bei Heilbronn stehen unter Wasser. dpa

Audi Produktion in Neckarsulm

Teile des Werkes bei Heilbronn stehen unter Wasser.

FrankfurtDie starken Regenfälle am Wochenende haben Teile des Audi-Werkes in Neckarsulm bei Heilbronn unter Wasser gesetzt. „Aufgrund der Situation kann in der Frühschicht nicht produziert werden“, erklärte eine Unternehmenssprecherin am Montag. Die Feuerwehr sei im Einsatz. Am Standort Neckarsulm beschäftigt Audi mehr als 16.000 Mitarbeiter. Die Volkswagen -Tochter produziert dort unter anderem das wichtige Mittelklassemodell Audi A4.

Baden-Württemberg war von dem Unwetter stark betroffen. Nach Angaben des Innenministeriums des Landes kamen vier Menschen wegen Überschwemmungen ums Leben, darunter ein Feuerwehrmann in Schwäbisch Gmünd.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×