Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.08.2011

13:04 Uhr

Zusatzgebühren

Lufthansa erhebt Kreditkartenzuschlag für Tickets

Wer bei der Lufthansa mit Kreditkarte zahlt, muss in Zukunft mit einem Zuschlag von fünf bis 18 Euro rechnen. Der Grund: Die Kreditkartengebühren ist dem Unternehmen zu teuer.

Nichts umsonst: Die Lufthansa erhebt Gebühren für Ticketbuchungen per Kreditkarte. Quelle: dpa

Nichts umsonst: Die Lufthansa erhebt Gebühren für Ticketbuchungen per Kreditkarte.

Frankfurt/MainDie Lufthansa erhebt künftig Gebühren, wenn Kunden ihre Tickets mit der Kreditkarte bezahlen. Der Zuschlag beträgt fünf Euro für Inlandsflüge, acht Euro für Ziele in Europa und 18 Euro im Interkontinentalverkehr, bestätigte das Unternehmen am Freitag in Frankfurt entsprechende Berichte von Fachmedien. Die neuen Regelungen gelten ab dem 2. November für sämtliche Konzernmarken wie Lufthansa, Swiss, BMI, Brussels Airlines und Austrian - allerdings nur bei Starts aus den Ländern Belgien, Finnland, Großbritannien, Niederlande, Schweiz und Deutschland. In Österreich sei die Gebühr aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Im Unterschied zu Billigfliegern gebe es für die Kunden immer auch kostenfreie Zahlungsmöglichkeiten, erklärte ein Sprecher. So würden die Privatkunden auf EC-Karte, Lastschriftverfahren oder Barzahlung hingewiesen. Für Firmenkunden biete die Lufthansa-Tochter Airplus eine entgeltfreie Debit-Karte an. Die Lufthansa sei nicht bereit, die Kosten für Zusatzdienstleistungen der Kreditkartenfirmen zu finanzieren, hieß es zur Begründung. Die Kreditkartengebühr soll künftig für alle Vertriebswege inklusive der Reisebüros gelten, sagte der Sprecher. Bislang hatte die Lufthansa bereits für ihre eigenen Vertriebswege über das Internet oder Call-Center eine einheitliche Kreditkartengebühr von fünf Euro erhoben.

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

05.08.2011, 13:40 Uhr

Air Berlin 7 Euro, abartig nervig! Sollen Sie es halt nicht anbieten! Das wäre aber schlecht fürs Image was...

MilesMore

05.08.2011, 14:25 Uhr

bin gespannt, wie die Lufthansa es mit der eigenen Kreditkarte handhabt. Kann mir schwer vorstellen, dass man die Konzerneigene Miles&More Karte promoted und den treuen Kunden zum Lob dann eine Gebühr aufbrummt....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×