Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.02.2015

18:23 Uhr

10 Jahre Youtube

Das sind die erfolgreichsten Videos aller Zeiten

VonMiriam Binner

Bei Youtube gibt es zu wirklich jedem Thema ein Video. Aber unter den Top 10 der bekanntesten Clips finden sich erstaunlicherweise nur Musikvideos. Bis auf eine sehr prominente Ausnahme.

Das weltberühmte Musikvideo des südkoreanischen Sängers Psy. Screenshot Youtube

Gangnam Style

Das weltberühmte Musikvideo des südkoreanischen Sängers Psy.

Die Aufmerksamkeit für Musikvideos bei Youtube ist immens. Manche Clips erreichen mehr als eine Milliarde Aufrufe. Nicht wenigen Künstlern hat ein Hit auf der Video-Plattform zum Durchbruch verholfen. Aber es hat sich auch ein Ausreißer in die Top 10 der bekanntesten Videos gemischt. Diese Videos haben in der zehnjährigen Geschichte von Youtube die meisten Klicks erzielt.

Platz 10: „Gentleman“ von Psy

Es ist der zweite Erfolg des koreanischen Sängers Psy: Nach seinem Megahit „Gangnam Style“ – dazu später mehr – bringt er im April 2013 das Video zu „Gentleman“ heraus. Der Titel ist jedoch ziemlich irreführend: In dem Clip benimmt sich der Sänger ganz und gar nicht wie ein Gentleman. Er tritt Lampen um, zieht Frauen den Stuhl unter dem Hinterteil weg oder verstellt ihnen im Fitnessstudio das Laufband. Was nicht nur für fiese Stürze sorgt, sondern auch für die Belustigung des Zuschauers. Sein schräger Auftritt bringt Psy mehr als 795 Millionen Klicks.

Platz 9: „Roar“ von Katy Perry

Zwischen Affen, Elefanten und Tigern springt die US-amerikanische Pop-Sängerin Katy Perry in ihrem Musikvideo zu „Roar“ durch den Dschungel. Dafür bekommt sie fast 798 Millionen Klicks auf Youtube. In Deutschland ist das Originalvideo auf Youtube jedoch aufgrund der GEMA-Beschränkungen nicht verfügbar.

Platz 8: „Waka Waka“ von Shakira featuring Freshlyground

Wahrscheinlich hat auch die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika zum Erfolg dieses Videos beigetragen. Mit ihrem Clip zu „Waka Waka“ landet die kolumbianische Sängerin mit 805 Millionen Aufrufen einen Hit auf der Video-Plattform. Das bunte Video zeigt emotionale Fußballszenen und Tanzeinlagen, die für gute Laune sorgen.

Platz 7: „On the floor“ von Jennifer Lopez featuring Pitbull

Durch einen Club, wodurch auch sonst, tanzen sich die US-amerikanische Sängerin Jennifer Lopez und der US-amerikanische Rapper Pitbull im Video zu „On the floor“, das im März 2011 veröffentlicht wurde. Die wilde Party bringt den beiden Künstlern bei Youtube mehr als 810 Millionen Klicks. Deutsche Youtube-Nutzer können allerdings auch dieses Video nur auf anderen Video-Plattformen wie MyVideo aufrufen. Wie viel Aufrufe aus Deutschland den Machern damit entgangen sind, ist nicht bekannt.

Platz 6: „Love the way you lie“ von Eminem und Rihanna

Ganz wie man den US-amerikanischen Rapper und Produzent Eminem aus früheren Videos kennt, geht es auch bei „Love the way you lie“ zeitweise ziemlich aggressiv zu. Denn es geht um einen heftigen Beziehungsstreit. Den Song hat Eminem mit Rihanna, der R&B und Pop-Sängerin aus Barbados, aufgenommen. Seit August 2010 haben fast 810 Millionen Menschen den Clip gesehen. Kein Wunder, sind zwei der bekanntesten Musiker unserer Zeit daran beteiligt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×