Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2013

10:05 Uhr

Apple-Lieferant

LG Display erwartet sinkenden Gewinn

Apples Hoflieferant für Bildschirme rechnet im ersten Jahresquartal mit deutlich zurückgehender Nachfrage nach seinen Produkten. Das würde die Freude über jüngste Quartalsgewinne wieder trüben.

LG-Bildschirme in einem Geschäft in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Reuters

LG-Bildschirme in einem Geschäft in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul.

SeoulDer iPad- und iPhone-Bildschirmlieferant LG Display rechnet im laufenden Quartal mit einem Gewinnrückgang. Da einige Kunden bereits ihre Bestellungen zurückgefahren hätten, würden im ersten Quartal mehr als zehn Prozent weniger Bildschirme ausgeliefert, sagte der Finanzchef des Flachbildschirmherstellers, James Jeong, am Donnerstag. Der Gewinn werde deshalb auch geringer ausfallen als noch im vierten Quartal. Apples Dominanz bei Smartphones wurde Analysten zufolge zuletzt infrage gestellt.

Dank eines guten Weihnachtsgeschäfts hatte LG Display im Schlussquartal 2012 operativ umgerechnet rund 410 Millionen Euro (587 Milliarden Won) verdient. Ende vergangenen Jahres war noch ein Verlust von 155 Milliarden Won angefallen. Es war der zweite Quartalsgewinn in Folge, nachdem der Konzern in den sieben Quartalen zuvor jeweils Verluste gemacht hatte. Etwa 70 Prozent der iPad-Bildschirme kommen von den Südkoreanern.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×