Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.05.2011

18:12 Uhr

Aufsichtsrat

Dax-Vorstände prüfen bei Bertelsmann

Vorstände von Daimler, Volkswagen und BMW gehören jetzt dem Kontrollgremium an.

Der Sitz des Medienkonzerns Bertelsmann in Gütersloh. Quelle: ap

Der Sitz des Medienkonzerns Bertelsmann in Gütersloh.

GüterslohEuropas größter Medienkonzern Bertelsmann beruft die Vorstände von drei Dax-Unternehmen in seinen Aufsichtsrat. Auf der Hauptversammlung wurden die Finanzvorstände der Autobauer Daimler und Volkswagen, Bodo Uebber und Hans Dieter Pötsch, sowie Henkel-Chef Kasper Rorsted als neue Kontrolleure gewählt, teilte Bertelsmann am Montag mit.

Damit zähle das Gremium wie in der Satzung verlangt wieder 15 Mitglieder. Aufsichtsratsvizechef Jürgen Strube habe das Kontrollgremium altersbedingt verlassen. Seine Nachfolge in dieser Position trete der frühere BMW-Chef Joachim Milberg an. Das "Manager Magazin" hatte darüber vor zwei Wochen berichtet.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×