Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.02.2009

14:19 Uhr

Breitbandnetz

Merkel ruft Telekom-Branche zum Treffen

Der Ausbau des Breitbandnetzes ist seit einiger Zeit ein heißer Zankapfel. Die Deutsche Telekom streitet sich mit ihren Konkurrenten, wie die Versorgung mit dem schnellen Internet finanziert werden soll. Nun hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zum schlichtenden Gespräch geladen.

HB BERLIN. Merkel trifft sich am Dienstag mit den Chefs der Telekom-Branche, um mit ihnen über den flächendeckenden Ausbau des Breitbandnetzes zu beraten. Ziel sei, dass bis Ende 2010 auch ländliche Regionen mit den schnellen Anschlüssen versorgt seien, sagte der stellvertretende Regierungssprecher Thomas Steg am Montag in Berlin.

Bei dem Treffen solle darüber diskutiert werden, wie diese Vorgabe zu erreichen ist. Außerdem werde es um Fragen der Frequenzvergabe, der Regulierung und der Gebühren für die letzte Meile gehen, also den letzten Leitungsabschnitt vor dem Hausanschluss.

An dem Treffen sollen unter anderem die Chefs von Telekom, Vodafone Deutschland und Kabel Deutschland teilnehmen. Am 18. Februar will das Bundeskabinett seine Breitband-Strategie beschließen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×