Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.05.2011

12:13 Uhr

Chipausrüster

Applied Materials kauft Konkurrenten Varian

Die Aufsichtsräte beider Konzerne haben der Übernahme bereits zugestimmt.

In Japan gefertigte Computer-Chips. Quelle: dpa

In Japan gefertigte Computer-Chips.

BangaloreDie Fusionswelle in der Chipbranche hält an. Der weltgrößte Chipausrüster Applied Materials kauft für 4,9 Milliarden Dollar den Konkurrenten Varian Semiconductor, wie das kalifornische Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Geboten werden 63 Dollar je Aktie. Damit schlägt Applied Materials 55 Prozent auf den Schlusskurs der Varian-Aktie vom Dienstag. Die Aufsichtsräte beider Konzerne hätten der Übernahme bereits zugestimmt. Varian stellt Halbleiter-Ausrüstung her, die von Chipproduzenten in der ganze Welt benötigt wird.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×