Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.04.2006

13:55 Uhr

Computer

Wipro mit 28 Prozent Gewinnzuwachs

Der indische Software-Konzern Wipro hat im Geschäftsjahr 2005/06 (31. März) Umsatz und Gewinn kräftig gesteigert.

dpa BANGALORE. Der indische Software-Konzern Wipro hat im Geschäftsjahr 2005/06 (31. März) Umsatz und Gewinn kräftig gesteigert. Der Gewinn nach Steuern erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um 28 Prozent auf 456 Mill. Dollar (372 Mill. Euro), teilte das Unternehmen am Mittwoch im südindischen Bangalore mit.

Der Umsatz kletterte um 30 Prozent auf 2,39 Mrd. Dollar. „Die IT-Industrie entwickelt sich vom Dienstleistungsanbieter zum Produzenten von Kreativ-Wissen“, sagte der Wipro-Präsident Azim Premji. „Die von uns ergriffenen strategischen Initiativen versetzen uns in die Lage, diese Entwicklung anzuführen.“ Indiens drittgrößter Software-Exporteur überschritt im abgelaufenen Geschäftsjahr erstmals die Zwei-Mrd.-Dollar-Umsatzschwelle.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×