Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.02.2012

04:50 Uhr

Die Millionenmacher

Kickstarter macht kreative Köpfe reich

VonAxel Postinett

Eigentlich wollte Tim Schafer für sein neues Computerspiel nur 400.000 Dollar sammeln. Wenig später lag bereits eine Million auf dem Konto. Kickstarter.com macht kreative Köpfe zu reichen Internetpionieren.

Kickstarter fördert neben Spielen weitere kreative Ideen. AFP

Kickstarter fördert neben Spielen weitere kreative Ideen.

San FranciscoEigentlich wollte Tim Schafer für sein neues Computerspiel nur 400.000 Dollar einsammeln. Aber keine 24 Stunden später lagen schon eine Million auf dem Konto von Double Fine Productions, und es wird immer mehr. Die Produktion ist gesichert und die Social-Finanzierungsplattform Kickstarter hat einen neuen Rekord.

Mittwoch Mittag kalifornischer Zeit stellte Schafer sein Projekt Double Fine Adventure auf der Crowd-Finance-Seite Kickstarter.com der Allgemeinheit vor und bat um Spenden, damit das Projekt realisiert werden kann. Geplant ist eine Reminiszenz an die 90er Jahre.

Damals erlebten die so genannten Point & Click-Adventure auf dem PC ihre Blütezeit. Der Spieler klickt teils gut versteckte Objekte auf dem Bildschirm an und löst Aufgaben oder sammelt Informationen, um damit die Geschichte immer weiter voranzutreiben.
Der Deal, den Schafer der Gaminggemeinde vorschlägt, ist ganz einfach: Wer mindestens 15 Dollar spendet, kann eine Kopie des Spiels aus dem Internet laden, so bald es fertig wird. Wer 50 000 Dollar gibt, findet sich als eigener Charakter in dem Spiel wieder, dazwischen und darüber ist jeder Betrag möglich und das Engagement wird mit verschiedenen Schmankerln versüßt.

Für 20 000 Dollar gibt es ein Abendessen mit anschließender Bowlingnacht mit dem ganzen Team und den Chefs. Daneben bekommen alle Unterstützer des Projekts einen monatlichen Videoeinblick in den Fortgang der Entwicklungsarbeiten in den Büros in San Francisco. Sie chatten online mit den Entwicklern und untereinander, suchen als Betatester Fehler und machen Verbesserungsvorschläge.
Zinsen, eine Gewinnbeteiligung oder Firmenanteile wie bei einer klassischen Wagnisfinanzierung gibt es auf Kickstarter nicht. Im Falle von Double Fine Productions wird nach Aussage von Schafer überschüssiges Kapital investiert, um weitere Versionen zu entwickeln, etwa für Apples Mac-Computer oder Mobilversionen für iPhone und iPad. Zurückgezahlt wird nichts.

Der Erfolg des Spiels ist auch ein warmer Regen für Kickstarter, die fünf Prozent der gespendeten Gelder als Provision behalten. 2008 in New York gegründet und unter anderem finanziert durch Twitter-Mitgründer Jack Dorsey ging die Seite im April 2009 online. Seitdem verändert sie die Welt der industriellen Entwicklung.

Von Film- oder Musik- und Buchprojekten bis zu iPad-Armbanduhren oder gemeinnützigen Projekten lässt sich hier alles ohne Inanspruchnahme von Banken oder Risikokapitalgebern finanzieren. Zumindest theoretisch. Denn viele Projekte erreichen nie das gesteckte Kapitalisierungsziel und finden kaum Anhänger.

Aber Trendprodukte wie die iPod-Nano-Uhren TikTok und LunaTik hatten bereits die 900.000 Dollar-Marke überschritten. TikTok-Entwickler Scott Wilson, ein früherer Creative Director bei Nike, ist so überzeugt von Kickstarter, dass er bereits seine nächste Idee online gestellt hat. Sein LunaTik Touch Pen soll gleichzeitig auf Tablet-PC als Stylus dienen und auf Knopfdruck als normaler Kugelschreiber. Immerhin 289.000 Dollar waren knapp 4.000 Spender bereit in den Stift zu investieren.
Aber der König von Kickstarter heißt Tim Schafer. Am Donnerstagnachmittag kalifornischer Zeit hatten rund 28000 Spender zusammen 1.071.811 Dollar eingeschossen, die Masse davon, circa 15.000, Beträge zwischen 15 und 30 Dollar. Im Grunde haben sie sich einfach schon mal das Spiel blind gekauft. Wo die Reise enden wird, ist noch völlig offen: In weiteren 32 Tagen kann noch viel passieren.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×