Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.04.2012

13:55 Uhr

Digitalsender

Aus EinsExtra wird Tagesschau24

Der ARD-Digitalsender EinsExtra bekommt einen neuen Namen. Mit Tagesschau24 solle den Zuschauern klarer werden, worum es sich bei dem Sender handelt: Nachrichten, fast den ganzen Tag.

Neuer alter Sender: Die derzeitige ARD-Vorsitzende Monika Piel, und der Intendant des Hessischen Rundfunks (HR), Helmut Reitze. dapd

Neuer alter Sender: Die derzeitige ARD-Vorsitzende Monika Piel, und der Intendant des Hessischen Rundfunks (HR), Helmut Reitze.

HamburgIn der Diskussion um die digitalen Kanäle von ARD und ZDF setzt der ARD-Digitalsender EinsExtra auf einen neuen Namen und die stärkste Marke des „Ersten“: Tagesschau24 nennt sich das Programm vom 1. Mai an.

Sonst bleibt fast alles gleich. „Das inhaltliche Konzept wird nicht verändert“, betonte Lutz Marmor, Intendant beim federführenden Norddeutschen Rundfunk (NDR), heute in Hamburg. „Man kann aber schon zu Recht fragen, inwieweit die Namen der Profilierung dienen“, meinte Marmor. „Also wenn Sie EinsExtra, EinsPlus, Einsfestival einfach so hören, wüssten Sie wahrscheinlich nicht, was drin ist.“ Beim Namen Tagesschau24 wisse der Zuschauer nun, was er geboten bekomme.

Der Sender zeigt werktags von 9 bis 20 Uhr jede Viertelstunde Nachrichten. „Es ist auch gedacht als ein Einschalt- und wieder Rausgehfernsehen“, meinte Marmor, denn: „Kein Mensch wird rund um die Uhr Tagesschau24 gucken.“ Die Sendungen würden von derselben Redaktion zusammengestellt, die ohnehin für täglich rund 20 „Tagesschau“-Ausgaben im „Ersten“ arbeite.

ARD aktuell sendet das digitale Programm seit einigen Monaten aus demselben Studio in Hamburg. Durch die Verzahnung bei Redaktion und Produktion werde Geld eingespart, hieß es. Das bisherige Online-Angebot Eins-Extra.de soll eingestellt werden.

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

tobiasberlin

26.04.2012, 15:51 Uhr

Raider heißt jetzt Twix....
Umbenennungen ohne inhaltliche Änderungen sind immer problematisch, erst recht, wenn der neue Name keinerlei Verbesserungen bietet....
http://absolutobsolet.blogspot.de/2012/04/raider-heit-jetzt-twix.html

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×