Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.02.2004

08:04 Uhr

Direct Group erreicht weltweit erstmals die Gewinnzone – Verluste in Deutschland und Großbritannien stark reduziert

Bertelsmann kommt mit Buchclubs voran

VonHans-Peter Siebenhaar

Europas größter Medienkonzern Bertelsmann hat bald ein Sorgenkind weniger: Die Direct Group, in der das weltweite Geschäft mit den Buch- und Musikclubs und im Internet gebündelt ist, hat im Jahr 2003 die Gewinnzone erreicht. Das bestätigten Unternehmenskreise. „Wir liegen dem Konzern nicht mehr auf der Tasche“, heißt es in der Konzernzentrale.

DÜSSELDORF. Auf dem letzten Managerkongress von Bertelsmann in Berlin im Dezember war noch von einem operativen Verlust von zehn Millionen Euro die Rede gewesen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 hat die Direct Group nur Verluste geschrieben. Im Jahr 2002 waren es bei gut 2,7 Mrd. Euro Umsatz 150 Mill. Euro.

Direct-Group-Chef Ewald Walgenbach kommt offenbar mit der Sanierung des deutschen und britischen Buchclub-Geschäfts schneller voran als erwartet. Nach Angaben von Insidern sind die im Jahr 2002 gemachten Verluste von 51 Mill. Euro in Deutschland und 30 Mill. Euro in Großbritannien um 70 % reduziert worden. Gegen den rückläufigen Trend im deutschen Buchmarkt habe der Club im vorigen Jahr 2 % mehr umgesetzt. In Deutschland bläst den Bertelsmännern mit dem Weltbild-Verlag der Wind ins Gesicht. Die Augsburger steigerten im Geschäftsjahr bis Juni 2003 ihren Umsatz um 13 %.

Die Direct Group wollte auf Anfrage zu Umsatz und Ergebnis nicht Stellung nehmen. Die Jahresbilanz wird Ende März präsentiert. Aus Unternehmenskreisen verlautet, dass der Umbau in Großbritannien auf Hochtouren läuft. Hier hat Walgenbach 300 Stellen gestrichen und die Zahl der Clubs von 29 auf 20 verringert. Vom Stellenabbau war auch die Gütersloher Zentrale betroffen. Dort sank die Zahl der Mitarbeiter um die Hälfte auf rund 50.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×