Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.12.2016

08:09 Uhr

General Electric

Siemens-Rivale will Sparte Industrial Solutions verkaufen

„Auf das Kerngeschäft konzentrieren“: General Electric will die Sparte Industrial Solutions für drei Milliarden Dollar verkaufen. Auf der Verkaufsliste steht auch schon das Wassergeschäft

Der US-Mischkonzern ist in den unterschiedlichsten Bereichen vertreten. Reuters

General Electric

Der US-Mischkonzern ist in den unterschiedlichsten Bereichen vertreten.

BangaloreDer US-Mischkonzern General Electric (GE) will die Sparte Industrial Solutions für drei Milliarden Dollar verkaufen. GE wolle den Geschäftsbereich abstoßen, um sich auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren, teilte der Siemens-Rivale am Mittwoch mit.

General Electric: Krisentreffen bei Wirtschaftsminister Gabriel

General Electric

Krisentreffen bei Wirtschaftsminister Gabriel

Das Werk von General Electric in Mannheim könnte komplett geschlossen werden. Das hat der Technologiekonzern zumindest angedroht. Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretern über eine Umstrukturierung seien gescheitert.

Industrial Solutions bietet unter anderem Anlagen zur Verteilung von Strom sowie Antriebstechniken an. In dem Bereich sind 13.000 Mitarbeiter in 30 Anlagen weltweit beschäftigt. Zusammen mit dem bereits angekündigten Verkauf des Wassergeschäfts wolle GE damit vier Milliarden Dollar einnehmen. GE bekräftigte zudem seine Schätzung für den Betriebsgewinn für 2018 von zwei Dollar je Aktie.

Von

rtr

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

15.12.2016, 08:13 Uhr

"Herr Fritz Porters - 18.11.2016, 11:43 Uhr

@ Herr Hoffmann

ich habe nicht diesen enormen politischen Sachverstand wie Sie, aber die von Ihnen beschriebene "Grünen-Sozialistischen Vernichtungspolitik".... ist das sowas wie ein "Gemüseauflauf"? :-D
Herrlich, die Kommentare sind echt Comedy... einige Artikel im HB sind echt besorgniserregend, aber die Kommentare können einem das Lachen zurückzaubern. Danke ...muss weiter arbeiten...aber nachher schaue ich noch mal in die Kommentare...will doch auch später noch was zu schmunzeln haben..."

@Porters

VIELEN DANK Herr Porters,
es ist wirklich ein immenser Zeitaufwand, von morgens bis abends zu jedem Artikel so witzige Kommentare zu schreiben.
Bei manchen Artikeln sogar mehrere.
Schön das Sie das zu schätzen wissen.

Aber die Ehre gebührt nicht mir alleine. An den Comedy-Kommentaren sind noch weitere Leute beteiligt die auch gewürdigt sein wollen:
Paff, von Horn, Vinci Queri, Delli, Bollmohr, Caruso, Mücke, Ebsel, Dirnberger....

ohne sie wäre ich hier sehr einsam !

Aber besonders erwähnen möchte einen, der wirklich den ganzen Tag, und damit meine ich von morgens bis abends, aber auch wirklich jeden Artikel kommentiert (er ist fleisiger als ich), und auch die meisten Artikel mehrmals kommentiert.....

das ist unser geliebter

TRAUTMANN

Danke

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×