Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.07.2012

17:01 Uhr

Gerichtsurteil

Samsungs Tab nicht so „cool“ wie das iPad

Ob das Galaxy Tab und das iPad Verwechslungsgefahr haben, darüber sollte das Gericht entscheiden. Das Urteil fällt deutlich aus: Verwechslungsgefahr besteht nicht. Die Begründung der Richter lässt aufhorchen.

Die beiden Geräte: iPad (links) und das Galaxy tab. Reuters

Die beiden Geräte: iPad (links) und das Galaxy tab.

LondonDer Tabletcomputer Galaxy Tab des südkoreanischen Elektronikriesen Samsung ist einem britischen Urteil zufolge nicht „cool“ genug, um eine Kopie des iPads von Apple zu sein. Es könne daher nicht mit dem iPad verwechselt werden, urteilte der Londoner High Court.

Apples "Siri" kopiert: Zweites US-Verkaufsverbot für Samsung in nur einer Woche

Apples "Siri" kopiert

Zweites Verkaufsverbot für Samsung

Samsung darf nun auch sein Smartphone-Aushängeschild nicht mehr verkaufen.

Apple unterlag damit vor Gericht mit seiner Klage, in welcher der US-Konzern seinem südkoreanischen Konkurrenten vorgeworfen hatte, das Design des iPad kopiert zu haben.

Die Galaxy Tabs hätten "nicht die gleiche absichtliche und extreme Einfachheit, die das Apple-Design auszeichnet", schrieb Richter Colin Birss in seiner Urteilsbegründung. "Sie sind nicht so cool".

Apple und Samsung werfen sich in einer Vielzahl von Verfahren gegenseitig die Verletzung von Patenten und das Kopieren des Designs ihrer Smartphones und Tabletcomputer vor.

Zuletzt hatte Apple auch gegen das neueste Internethandy von Samsung, das Galaxy S III, geklagt. In Europa tragen die beiden Konzerne ihren Streit häufig vor Gerichten in den Niederlanden oder in Deutschland aus.

Von

afp

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Lerchenzunge

09.07.2012, 18:11 Uhr

Ein schlechter Witz ... noch offensichtlicher kann kopieren nicht erfolgen. Samsung,master of plagiatism. ;-)

Ridiculous

10.07.2012, 02:03 Uhr

[...] [+++Beitrag von der Redaktion editiert+++]
Zeugt man wieder von der Unwissenheit der Apple Jünger.
Du glaubst sicher auch das Smartphone, Computer und Mp3 von Apple erfunden würde.Statt dich mit Protzhardware auszustatten solltest du erst mal deine wichtigste Hardware "Dein Hirn" auf einen aktuellen stand bringen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×