Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.01.2015

08:42 Uhr

Handelsblatt New Design

Sie fragen – Chefredakteur Oliver Stock antwortet

Handelsblatt Online präsentiert sich im neuen Design. Wie gefällt es Ihnen? Noch bis 12 Uhr beantwortet Online-Chef Oliver Stock Ihre Fragen zu den neuen Möglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

#Daswirdschön

New Design: „Ich fühle mich wie auf der Titanic“

#Daswirdschön: New Design: „Ich fühle mich wie auf der Titanic“

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

DüsseldorfEin kleiner Schritt für die Menschheit, ein großer für uns – seit Mittwochabend präsentiert sich Handelsblatt Online in neuem Gewand. An dem neuen Design haben Sie kräftig mitgewirkt. In Dutzenden Einzelinterviews haben Sie uns Rede und Antwort gestanden. 1800 von Ihnen haben bei unseren Umfragen mitgemacht und per Mail, Facebook oder Twitter Vorschläge geschickt, Kritik verteilt und Anregungen gegeben.

Wir nehmen Ihre Wünsche ernst und haben aufgeräumt: Die Dax-Höchststände sehen hübscher aus, was damit zusammenhängt, dass wir unsere Finanzdaten verbessert haben. Mit dem Handelsblatt sollen Sie die Börsen jederzeit unter Kontrolle haben. Selbst über die Zukunft erfahren Sie bei uns etwas ein bisschen eher, weil wir mit Hilfe eigens konstruierter Suchmaschinen das Social Web nach Informationen durchpflügen, die wichtig werden könnten.

Jetzt sind (wieder) Sie gefragt: Wie gefällt Ihnen das neue Design? Haben Sie Kritik oder Anmerkungen? Noch bis 12 Uhr haben Sie die Möglichkeit, Handelsblatt-Online-Chef Oliver Stock mit Fragen zu löchern – entweder direkt hier in den Kommentaren unter diesem Artikel, auf unserer Facebook-Fanpage oder bei Twitter (wichtig: Verwenden Sie bitte das Hashtag #hb2015). Machen Sie mit – wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Handelsblatt Relaunch: Der neue Look

Handelsblatt Relaunch

Der neue Look

Wir haben Sie gefragt, Sie haben geantwortet – 1800 Mal. Wir haben Ihre Hinweise aufgenommen und Handelsblatt.com ein neues Gewand gegeben. Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein großer für uns. Sehen Sie selbst.

Von

tha

Kommentare (76)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Lutz Pape

29.01.2015, 09:33 Uhr

Wir haben zwar noch nicht 10 Uhr, aber die Frage / Anregung kann man ja schonmal vorab stellen denke ich.
Zuersteinmal möchte ich das neue Design loben. Ich habe wirklich Schlimmeres befürchtet bei der Ankündigung. Mir ist es wichtig, dass die Seite schnell lädt und kein (oder zumindest nur minimal) Flash, Java, Animationen etc aufweist. Und das neue Design hat dieses erreicht. Es sieht tatsächlich aus wie eine Papierzeitung. Das gefällt mir sehr gut.

Was mir nicht so gut gefällt und was ich erfragen bzw anregen möchte sind die folgenden beiden Punkte, die zwar nur den Bereich User Experience betreffen, aber dennoch bemerkt werden sollten:
1. Die mitlaufende Topbar - Kann man es nicht einrichten, dass ein User in seinem Profil, sofern er bei HB registriert ist, einstellen kann, dass die Topbar nicht mitläuft wenn man scrollt? Das wäre ein wirklicher Fortschritt. Leider machen viele Websites diese unschöne Umsetzung und ich muss jedesmal manuell den Knoten lösen um das wegzukriegen. Das ist sehr lästig.
2. Könnte man die Buttons "Teilen, Drucken, Kommentieren etc" auf der linken Seite versteckbar machen? Auch hierbei handelt es sich um "mitlaufende" Buttons und es wirkt (zumindest auf mich) sehr unangenehm.

Ansonsten bin ich wirklich zufrieden mit der Seite.
Lediglich die Website der FTD damals fand ich noch schöner. Das mag aber am Farbton gelegen haben.

Weitermachen ! :)

Herr Jens Hartmann

29.01.2015, 09:42 Uhr

Guten Morgen,

positiv finde ich die großzügigere Typographie und das insgesamt etwas aufgeräumtere Layout. Wobei ich das vorige Design für eine Newsseite vergleichsweise als sehr gelungen empfand.

Negativ erscheint mir, dass sich das neue Layout zu sehr auf eine optimierte Darstellung auf Tablet-Bildschirmen konzentriert. Spielen diese Anzeigegeräte inzwischen eine so große Rolle bei Ihren Nutzern? Auf großen 16:9 Bildschirmen erscheint die tatsächlich genutze Fläche kleiner als zuvor und es muss sehr viel gescrollt werden. Das mag auch daran liegen, dass - bedingt durch das großzügigere Layout - die Dichte an Nachrichten gegenüber vorher deutlich geringer ist.

Zwar empfinde ich die größere Schrift und den erhöhten Zeilendurchschuß positiv, die Lesbarkeit der neuen Schriften hat sich jedoch in meinen Augen verschlechtert - sowohl was den Schriftschnitt als auch die Farbgebung angeht (mittelgraue Schrift auf weißem Grund wie hier bei den Kommentaren geht gar nicht!).

Auch hier ist der Eindruck imho stark abhängig vom Anzeigegerät: Auf ultrahochauflösende Screens mit hohen Kontrastwerten wie beim iPad sieht das alles recht ordentlich aus. Wer hingegen einen herkömmlichen, niedrig auflösenden Desktop-Monitor (gar mit kontrastschwachem TN-Panel) besitzt, schaut auf einen schlecht lesbaren Pixelbrei (so wie ich gerade im Büro ;-). Hier wären kontraststärkere Darstellungen vorteilhafter.

Grüße
Jens Hartmann

Sergio Puntila

29.01.2015, 09:52 Uhr

Finde den Relaunch gelungen.
Merci

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×