Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.03.2012

07:32 Uhr

Insider plaudert

LG soll iPad-Display liefern

Neben Samsung soll auch LG zu den Techniklieferanten für Apples neues iPad zählen. Bislang wurde angenommen, dass einzig Samsung ein Abkommen mit Apple über die Belieferung des iPads mit Bildschirmen hat.

Das neue iPad von Apple soll Kreisen zufolge ein Display von LG haben. dpa

Das neue iPad von Apple soll Kreisen zufolge ein Display von LG haben.

SeoulDer südkoreanische Konzern LG Display gehört Kreisen zufolge zu den Bildschirmlieferanten für Apples neuen iPad. „LG hat so wie Samsung ein Abkommen für die Belieferung mit Bildschirmen für das neue iPad“, sagte ein Insider am Mittwoch. Bloomberg hatte zuvor berichtet, Samsung Electronics sei der einzige Ausrüster für das vor einer Woche vorgestellte schnellere Gerät. Die Agentur berief sich auf einen Analysten der Marktforscher von iSuppli, demzufolge LG und der japanische Konzern Sharp Corp den Qualitätsanforderungen nicht genügten.

Flachbildschirmhersteller LG Display konkurriert mit der ebenfalls südkoreanischen Samsung Electronics um die weltweite Marktführerschaft bei Flachbildschirmen. Apple setzt bei dem neuen iPad auf eine deutlich bessere Bildschirmauflösung und auf höhere Geschwindigkeit durch den neuen Mobilfunkstandard 4G.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×