Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.12.2014

16:07 Uhr

Insider über BT Pläne

Britischer Mobilfunk-Konzern vor Kauf von Telekom-Tochter?

Einem Insider zufolge prüft der britische Telekom-Konzern BT einen Kauf des Mobilfunkers EE. EE gehört der Deutschen Telekom und der französischen Orange. Eine Entscheidung zu dem Thema soll noch am Dienstag fallen.

Der britische Telekom-Konzern BT prüft einem Insider zufolge den Kauf der Telekom-Tochter EE. Reuters

Der britische Telekom-Konzern BT prüft einem Insider zufolge den Kauf der Telekom-Tochter EE.

LondonDer britische Telekom-Konzern BT lotet Insidern zufolge noch am Dienstag den Kauf des Mobilfunkers EE aus, der der Deutschen Telekom und der französischen Orange gehört. Das Thema stehe auf der Agenda der Sitzung des BT-Aufsichtsrats, sagte eine mit der Sache vertraute Person am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters.

Das Gremium werde über die mögliche Übernahme des größten britischen Mobilfunk-Unternehmens oder des Konkurrenten O2 sprechen, es handele sich aber um eine reguläre Sitzung. Sie sei nicht extra nur für dieses Thema angesetzt worden. BT ist nicht nur an dem Branchenprimus auf der Insel sondern auch an der Nummer zwei o2, einer Tochter des spanischen Telefonica -Konzerns, interessiert.

Die größten Mobilfunker der Welt

Platz 1

China Mobile

Umsatz: 92,3 Milliarden Euro
Mobilfunkverbindungen: 790,6 Millionen

Platz 2

Vodafone Group (Großbritannien)

Umsatz: 58,5 Milliarden Euro
Mobilfunkanschlüsse: 435,9 Millionen

Platz 5

América Móvil Group (Mexiko)

Umsatz: 35,5 Milliarden Euro
Mobilfunkanschlüsse: 266,9 Millionen

Platz 6

Telefónica Group (Spanien)

Umsatz: 42,0 Milliarden Euro
Mobilfunkanschlüsse: 249,4 Millionen

Platz 3

China Unicorn

Umsatz: 29,9 Milliarden Euro
Mobilfunkanschlüsse: 295,0 Millionen

Platz 6

Verizon Wireless (USA)

Mobilfunkverbindungen: 114,5 Millionen (+ 5 Prozent)

Mobilfunkumsatz: 65 Milliarden Dollar (+ 7 Prozent)

Platz 7

VimpelCom Group (Niederlande)

Umsatz: 15,8 Milliarden Euro
Mobilfunkanschlüsse: 218,2 Millionen

Platz 8

Orange Group (Frankreich)

Umsatz: 22,4 Milliarden Euro
Mobilfunkanschlüsse: 184,6 Millionen

Platz 9

Bharti Airtel Group (Indien)

Mobilfunkverbindungen: 259,8 Millionen (+ 7 Prozent)

Mobilfunkumsatz: 12,6 Milliarden Dollar (+ 6 Prozent)

Platz 10

AT&T Mobility (USA)

Mobilfunkverbindungen: 107,3 Millionen (+ 3 Prozent)

Mobilfunkumsatz: 59,7 Milliarden Dollar (+ 4 Prozent)

Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom landet auf Platz 12 mit 111 Millionen Kunden und einem Mobilfunkumsatz in Höhe von 33,37 Milliarden Dollar (minus drei Prozent).

Analysten bewerten den größten britischen Mobilfunker EE (Everything Everywhere) mit rund 12,5 Milliarden Euro. Insidern zufolge ist auch der chinesische Mobilfunker Hutchison Whampoa an EE interessiert. EE setzte zuletzt rund acht Milliarden Euro im Jahr um und erwirtschaftete einen Betriebsgewinn von zwei Milliarden Euro. . Die Telekom lehnte am Dienstag eine Stellungnahme ab.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×