Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.12.2014

18:51 Uhr

Instagram

Foto-Plattform zählt 300 Millionen Nutzer

Die Zahl der Instagram-Nutzer hat die Marke von 300 Millionen Menschen erreicht. Allein in den letzten neun Monaten gewann das Netzwerk 100 Millionen User hinzu. Nun will die Plattform ein Verifikations-Symbol einführen.

Eine Frau posiert mit einem Instagram-Rahmen: Die Foto-Plattform wächst rasant und hat die Marke von 300 Millionen Nutzern erreicht. dpa

Eine Frau posiert mit einem Instagram-Rahmen: Die Foto-Plattform wächst rasant und hat die Marke von 300 Millionen Nutzern erreicht.

BerlinDie Foto-Plattform Instagram wächst weiter rasant. In den letzten neun Monaten habe das Netzwerk 100 Millionen neue Nutzer hinzugewonnen, teilte die Facebook-Tochter mit. Inzwischen sei die Marke von 300 Millionen Menschen erreicht, die weltweit die Plattform aktiv nutzen. „Was vor vier Jahren als Traum von zwei Freunden begann, hat sich während der letzten vier Jahre zu einer Community entwickelt, die jeden Tag mehr als 70 Millionen Fotos und Videos teilt“, sagte Instagram-Mitgründer Kevin Systrom. Instagram wurde 2013 von Facebook gekauft.

Instagram wolle es künftig den Anwendern leichter machen, ihren Lieblingsstars zu folgen, teilte der Dienst weiter mit. Dabei greift Instagram auf ein Feature zurück, das der Konkurrent Twitter populär gemacht hat, nämlich die Einführung eines Verifikations-Symbols für Prominente, Sportler und Marken.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×