Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.11.2011

09:46 Uhr

IT-Industrie

US-Buchhändler präsentiert „Nook“-Tablet

Apples iPad bekommt immer mehr Konkurrenz. Nun hat der US-Händler Barnes & Noble einen eigenen Tablet-PC vorgestellt. Der soll mit viel Speicher und Akku auftrumpfen.

Für 249 US-Dollar ist das Gerät zu haben. Reuters

Für 249 US-Dollar ist das Gerät zu haben.

New YorkDer US-Buchhändler Barnes & Noble hat am Montag in den USA einen Tablet-PC zum Preis von 249 Dollar vorgestellt. Das „Nook Tablet“ kommt damit gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in den Handel. Wie der Online-Händler Amazon versucht auch Barnes & Noble, dem iPad von Marktführer Apple Konkurrenz zu machen. Amazon hatte erst vor wenigen Wochen seinen Tablet-PC vorgestellt, das Kindle Fire, das in den USA für 199 Dollar verkauft wird. Das teurere Nook Tablet bietet dafür laut Barnes & Noble mehr Speicherplatz und eine längere Batterielaufzeit.

Von

dapd

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×