Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2007

07:50 Uhr

IT-Sparte

Vossloh übergibt Sorgenkind an Funkwerk

Der Verkehrstechnikkonzern Vossloh hat seinen defizitären Geschäftsbereich Information Technologies an Funkwerk veräußert.

dpa-afx WERDOHL. Vossloh erhalte dafür acht Mill. Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Werdohl mit. Aus dem Verkauf ergibt sich für den Vossloh-Konzern ein Buchverlust von 15 Mill. Euro. Der Aufsichtsrat und die Kartellbehörden müssen der Transaktion noch zustimmen.

Der verkaufte Bereich kam in den ersten neun Monaten des vergangenen Geschäftsjahres auf einen Vorsteuerverlust von 9,3 Mill. Euro.

Das Unternehmen rechnet für das Geschäftsjahr 2006 mit einem Konzernumsatz in Höhe von rund 1 Milliarde Euro und einem unveränderten operativen Ergebnis (Ebit) von 82,5 Mill. Euro. Der Buchverlust aus dem Verkauf des IT-Bereichs habe keine Auswirkungen auf diesen Wert, da Vossloh Information Technologies als zur Veräußerung gestellter Bereich nicht mehr zum operativen Ergebnis des Konzerns beitrage.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×