Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2005

17:40 Uhr

Kauf von Airespace

Cisco baut Drahtlos-Netzwerksparte aus

Cisco Systems übernimmt die US-Firma Airespace und baut damit seine Position als führender Anbieter von drahtlosen Computernetzwerken aus.

HB CHICAGO. Durch die Übernahme der nicht börsennotierten Airespace erhalte Cisco für 450 Mill. Dollar in Aktien und Optionen eine Produktreihe im oberen Marktsegment zum Aufbau und zur Verwaltung von großen Firmennetzen, teilte Cisco am Donnerstag mit. Airespaces bietet unter anderem Netzwerk-Controler, Access Points und Sicherheitssoftware an. Zu den Kunden des Unternehmens gehört der Computerriese IBM.

Cisco dominiert den Markt für drahtlose Computernetzwerke (WiFi). Die US-Firma hatte im Jahr 2000 mehr als 20 Firmen übernommen, 2004 dann noch einmal zwölf weitere Unternehmen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×