Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2005

12:42 Uhr

Kaufpreis 55 Millionen Euro

SES Astra übernimmt Premiere-Tochter DPC

Europas führender Satellitenbetreiber SES Astra hat die Premiere-Tochter Digital Playout-Center (DPC) in Unterföhring bei München komplett übernommen.

HB UNTERFÖHRING. Den Kaufpreis bezifferte SES Astra mit Sitz im luxemburgischen Betzdorf am Dienstag mit 55 Millionen Euro. Das Bundeskartellamt habe der Übernahme zum 31. Dezember 2004 bereits zugestimmt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×