Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.10.2017

12:55 Uhr

Madsack

Mediengruppe steigert Ergebnis trotz hoher Investitionen

Die Mediengruppe Madsack konnte hohe Investitionen scheinbar problemlos ausgleichen. Das Geschäftsjahr beendet das Unternehmen mit einem gesteigerten Gewinn. Einziger Wermutstropfen ist das Anzeigengeschäft.

Die Mediengruppe veröffentlicht 15 regionale Tageszeitungen. Darunter die Hannoversche Allgemeine Zeitung. Wikipedia

Madsack

Die Mediengruppe veröffentlicht 15 regionale Tageszeitungen. Darunter die Hannoversche Allgemeine Zeitung.

HannoverDie Mediengruppe Madsack hat im Geschäftsjahr 2016 trotz hoher Investitionen ihr Ergebnis leicht verbessert. Das bereinigte Ergebnis legte um 3 Millionen Euro auf 67,7 Millionen Euro zu, wie Madsack am Montag mitteilte. Die Investitionen stiegen im Vergleich zum Vorjahr von 18,6 Millionen Euro auf 52,4 Millionen. Das Unternehmen mit 15 regionalen Zeitungsmarken und digitalen Angeboten steigerte den Umsatz in Vertriebsgeschäft um 1,7 Millionen auf 256,9 Millionen Euro. Während das Anzeigengeschäft leicht rückläufig war, steigerte Madsack sich im Bereich der Beilagen und Prospektverteilung um 11,2 Prozent. Der Konzernumsatz lag insgesamt bei 661,6 Millionen Euro.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×