Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.12.2012

16:48 Uhr

Mediengruppe RTL

Neue Geschäftsführer für RTL und Vox

An der Spitze der beiden Kölner Fernsehsendern RTL und Vox stehen personelle Veränderungen an. Der Grund: Anke Schäferkordt (50) gibt ihren Posten als Geschäftsführerin des Privatsenders RTL ab.

Aufstieg: Die Kombo zeigt Frank Hoffmann (l), bislang Geschäftsführer des Privatsenders Vox, und Bernd Reichart, derzeit Manager bei der RTL-Group-Beteiligung Antena 3 (undatierte Aufnahmen). dpa

Aufstieg: Die Kombo zeigt Frank Hoffmann (l), bislang Geschäftsführer des Privatsenders Vox, und Bernd Reichart, derzeit Manager bei der RTL-Group-Beteiligung Antena 3 (undatierte Aufnahmen).

BerlinFührungswechsel bei RTL und Vox: Anke Schäferkordt (50), seit 2005 Geschäftsführerin des Privatsenders RTL, gibt den Posten zum 1. Februar 2013 an Frank Hoffmann (46) ab. Hoffmann leitet bislang die Geschäfte des ebenfalls zur RTL-Gruppe gehörenden Privatsenders Vox. Das teilte die Mediengruppe RTL Deutschland am Donnerstag mit.

Der TV-Manager kennt RTL. Er war früher in den Redaktionen der Magazine „Explosiv“ und „Extra“ in leitenden Funktionen tätig und wurde 2005 Vox-Geschäftsführer als Nachfolger von Schäferkordt. Nachfolger Hoffmanns als Vox-Geschäftsführer wird Bernd Reichart (38). Reichart ist derzeit Manager bei der RTL-Group-Beteiligung Antena 3 in Spanien. Dort verantwortet er mehrere zur Senderfamilie von Antena 3 gehörende Free- und Pay TV-Sender.

Schäferkordt wird sich nach RTL-Angaben künftig auf die operative und strategische Führung der Mediengruppe RTL konzentrieren - und das neben ihrer Position als Co-Geschäftsführerin der RTL Group sowie ihrer Tätigkeit im Vorstand von Bertelsmann.

„Frank ist ein leidenschaftlicher Inhaltemann mit exzellentem Programmgespür“, sagte Schäferkordt in der Mitteilung des Senders. „Seine Professionalität und Managementkompetenz hat er in den vergangenen Jahren bei Vox eindrucksvoll unter Beweis gestellt.“


Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×