Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.10.2011

14:53 Uhr

Mobilgeräte

Samsung und Google greifen Apple mit neuem Smartphone an

Gerade erst ist das neue iPhone auf dem Markt - und schon holt die Konkurrenz zum Gegenschlag aus. Jetzt stellten Samsung und Google ein Smartphone vor, auf dem das neue Android läuft. Ab November kommt das Gerät in die Läden.

Das neue Galaxy Nexus von Samsung. dapd

Das neue Galaxy Nexus von Samsung.

Hongkong/SeoulSamsung und Google verschärfen ihren Kampf gegen Apple. Die Südkoreaner stellten am Mittwoch das erste Smartphone vor, das mit der neuen Version des Google-Betriebssystems Android läuft.

Weltweit wird das Galaxy Nexus im November in die Läden kommen und damit rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. Samsung hatte die Präsentation in Hongkong aus Rücksichtnahme auf den Tod des Apple-Mitgründers Steve Jobs um zwei Wochen verschoben. Seit Freitag ist auch Apples neues Smartphone, das iPhone 4S, erhältlich.

Ice Cream Sandwich: Android 4.0 bringt viele Verbesserungen

Ice Cream Sandwich

Android 4.0 bringt viele Verbesserungen

Mit einer neuen Betriebssystem für Smartphones und Tablets wollen iPhone-Konkurrenten punkten. Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich verfügt über eine Gesichtserkennung, einen schnelleren Browser und ermöglicht Übertragung von Daten per NFC

Die neue Android-Version mit dem Namen „Ice Cream Sandwich“ soll die Tablet- und Smartphone-Plattformen vereinen und dadurch noch mehr Entwickler anlocken, die neue Anwendungen auf
den Markt bringen. Noch liegt die Zahl der Android-Apps unter dem Angebot von Apple. Apps gelten immer mehr als Kaufargument.

Der weltweit zweitgrößte Handyhersteller Samsung ist nicht nur durch Patentstreitigkeiten zum größten Widersacher von Apple aufgestiegen. Das Galaxy Nexus verfügt über ein großes hochauflösliches Display. Das Smartphone hat einige neue Funktionen. Beispielsweise kann es über die Gesichtserkennung entsichert werden. Geplant ist laut Samsung auch ein Modell, das mit dem neuen ultraschnellen Datenstandard (LTE) läuft.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×