Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.11.2012

19:53 Uhr

Mutterkonzern von S&P

Finanzinvestor Apollo kauft Verlaugshaus McGraw-Hill

2,5 Milliarden US-Doller zahlt der amerikanische Finanzinvestor Apollo für das Verlagshaus McGraw-Hill Education. Es handelt sich beim Unternehmen um die Muttergesellschaft der Ratingagentur S&P.

Das McGraw-Hill Cos. Gebäude in New York dapd

Das McGraw-Hill Cos. Gebäude in New York

New YorkDer US-Finanzinvestor Apollo Global Management erwirbt das amerikanische Verlagshaus McGraw-Hill Education. Die Beteiligungsgesellschaft lege für den Zukauf 2,5 Milliarden Dollar auf den Tisch, teilte McGraw-Hill Companies am Montag mit. McGraw-Hill, die Muttergesellschaft der Ratingagentur S&P, hatte im vergangenen Jahr angekündigt, sich in McGraw-Hill Markets mit der Ratingagentur und McGraw-Hill Education mit dem Verlagshaus aufzuspalten.

McGraw-Hill stand zuletzt unter zunehmenden Druck von Großaktionären, das rentable Rating-Geschäft zu separieren.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×