Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.04.2012

15:37 Uhr

Nach Patentstreit

Microsoft verlagert Software-Distribution

Nach dem Patentstreit mit Motorola verlagert Microsoft seine europäische Software-Distribution von Deutschland in die Niederlande. Bisher hatte Microsoft den Vertrieb von der Bertelsmann-Tochter Arvato abwickeln lassen.

Microsofts Patentstreit mit Motorola soll der Grund für den Umzug sein. dpa

Microsofts Patentstreit mit Motorola soll der Grund für den Umzug sein.

MünchenMicrosoft verlagert als Folge eines Patentstreits mit Motorola seine europäische Software-Distribution von Deutschland in die Niederlande. Der Umzug laufe bereits, sagte ein Unternehmenssprecher am Montag. Bislang hat Microsoft den physischen Vertrieb seiner Produkte von der Bertelsmann-Tochter Arvato abwickeln lassen. Der Rechtsstreit mit Motorola sei der Grund für die Verlagerung, sagte der Sprecher.

Microsoft sieht seinen Vertrieb offenbar von einer anstehenden Gerichtsentscheidung bedroht. Der Softwareriese streitet sich vor dem Landgericht Mannheim mit Motorola über Patente in der Videotechnik. Ein erstes Urteil wird für Mitte April erwartet. Im schlimmsten Fall könnte das Gericht den Vertrieb von Microsoftprogrammen wie Windows sieben aus Deutschland heraus verbieten, schätzt Patentexperte Florian Müller.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×