Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.05.2012

10:28 Uhr

Patentstreit

Motorola siegt gegen Microsoft

Der Handy-Hersteller Motorola hat vor dem Landgericht Mannheim im Streit mit Microsoft um ein Schlüsselpatent einen Sieg errungen.

Der Patentstreit zwischen Motorola und Microsoft ist noch lange nicht ausgefochten. dpa

Der Patentstreit zwischen Motorola und Microsoft ist noch lange nicht ausgefochten.

MannheimDer Softwareriese Microsoft hat einen Streit um Schlüsselpatente gegen den Handy-Hersteller Motorola vor dem Landgericht Mannheim verloren. Microsoft ist deshalb dem Grunde nach zu Schadenersatz und Rückholung seiner Spielekonsole Xbox und des Betriebssystems Windows 7 aus den Vertriebswegen verpflichtet, wie das Gericht in einem am Mittwoch verkündeten Urteil entschied.

Praktische Folgen hat das Urteil für Endverbraucher vorerst nicht: Microsoft hatte bereits Anfang April sein europäisches Logistikzentrum von Nordrhein-Westfalen in die Niederlande verlegt. Microsoft wird einem Sprecher zufolge nun in Berufung gehen. 

Von

afp

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×