Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.05.2017

13:40 Uhr

ProSiebenSat.1

Sender-Gruppe sichert sich Serien und Filme von Fox

ProSiebenSat1 hat den Vertrag mit der Filmproduktionsgesellschaft Fox verlängert. Damit werden Hollywood-Highlights auch künftig bei der Sender-Gruppe zu sehen sein. Zudem wurde die Nutzung im Online-Bereich ausgebaut.

Der Konzern kann auch weiter Klassiker wie „Titanic“ oder „Speed“ ausstrahlen. dpa

ProSiebenSat.1

Der Konzern kann auch weiter Klassiker wie „Titanic“ oder „Speed“ ausstrahlen.

MünchenProSiebenSat1 hat den Lizenzvertrag mit der US-amerikanischen Filmproduktionsgesellschaft Twentieth Century Fox verlängert. Damit werden Hollywood-Kassenschlager und Serien des US-Studios auch künftig bei dem Sender zu sehen sein. Die Ausstrahlungsrechte gelten für die Free-TV-Sender von ProSiebenSat.1 in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz, wie der Sender am Dienstag mitteilte.

Zudem seien die Vereinbarungen zu Nutzungsrechten im Online-Bereich ausgebaut worden. „Es geht es uns darum, dass wir uns auch hier Exklusivität sichern“, sagte eine Sprecherin. Der Vertrag beinhalte ausgewählte Exklusivrechte für die Pay-TV- und Subscription-Video-on-Demand (SVOD)-Plattformen der Gruppe. „Dadurch, dass viele Leute zeitversetzt das Fernsehen nutzen, ist es uns wichtig, dass wir Serien auf unseren Online-Plattformen anbieten können.“ Die Serien seien dann in der Regel eine Woche lang in der Mediathek der ProSiebenSat.1-Sender abrufbar.

Pro Sieben Sat 1: Aktionäre lassen Vergütungssystem durchfallen

Pro Sieben Sat 1

Aktionäre lassen Vergütungssystem durchfallen

Die Aktionäre des Medienkonzerns freuen sich vor allem über ihre hohe Dividende. Mit der Performance auf dem Parkett sind sie allerdings weniger zufrieden. Und das Vergütungssystem für die Vorstände fiel komplett durch.

In den kommenden Jahren werden Highlights wie der Marvel-Actionfilm „Deadpool“ der Animations-Hit „Ice Age – Kollision voraus!“ auf den ProSiebenSat.1-Sendern zu sehen sein. Im Serienbereich läuft von Mittwoch an die in den USA erfolgreiche Dramaserie „This Is Us“.

Durch die Vertragsverlängerung hat ProSiebenSat.1 weiter Zugriff auf ausgewählte Titel der umfangreichen Fox-Library mit beliebten Spielfilmen wie „Titanic“, „Speed“, „Independence Day“, „Kevin – Allein zu Haus“ oder „Der Teufel trägt Prada“.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×