Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.03.2006

23:20 Uhr

Quartalsgewinn höher als erwartet

Palm überrascht positiv

Der Taschencomputer-Hersteller Palm hat im abgelaufenen Quartal einen höheren Gewinn eingefahren als erwartet und dabei von einem regen Absatz seiner Mobilfunkgeräte vom Typ Treo profitiert.

Palms Treo verkauft sich gut.

Palms Treo verkauft sich gut.

HB SAN FRANCISO. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, stieg der Nettogewinn in den drei Monaten bis Ende Februar auf 29,9 Mill. Dollar (etwa 25 Mill. Euro) von 4,4 Mill. Dollar im Vorjahreszeitraum. Pro Aktie entspricht dies einem Gewinn von 28 Cents. Ohne Sonderposten betrug der Gewinn je Aktie 19 Cents. Analysten hatten auf dieser Basis 17 Cents je Aktie erwartet. Der Umsatz erhöhte sich auf 388,5 Mill. Dollar von 285,3 Mill. Dollar. Hier hatten Branchenkenner mit 377 Mill. Dollar gerechnet.

Für das laufende Jahresviertel erwartet Palm einen Umsatz von 400 bis 405 Mill. Dollar, was über den bisherigen Schätzungen der Analysten von 397,51 Mill. Dollar liegt. Die Palm-Aktie stieg in Reaktion auf die Zahlen nachbörslich um mehr als sechs Prozent.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×