Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2010

23:12 Uhr

Quartalszahlen

Texas Instruments erfüllt Erwartungen

Chiphersteller Texas Instruments hat am Montagabend mit guten Zahlen überzeugt. Mit einem Umsatz von drei Milliarden Dollar lagen die Ergebnisse innerhalb der Erwartungen der Analysten. Nachbörslich ging es für die Aktie dennoch abwärts.

TI: Umsatz innerhalb der Erwartungen. ap

TI: Umsatz innerhalb der Erwartungen.

HB NEW YORK. Der US-Chiphersteller Texas Instruments hat im vierten Quartal mehr verdient als erwartet. Der Gewinn lag bei 0,52 Dollar je Aktie, wie das Unternehmen am Montag nach US-Börsenschluss mitteilte. Die Analystenprognosen lagen im Schnitt bei 0,49 Dollar je Anteilsschein. Texas Instruments erzielte einen Umsatz im Quartal von drei Mrd. Dollar und lag damit im Rahmen der Erwartungen. Die Chips von Texas Instruments werden unter anderem für Handys und Fernseher genutzt.

Für das erste Quartal geht das Unternehmen von einem Gewinn von 44 bis 52 Cent je Aktie und einem Umsatz von 2,95 bis 3,19 Mrd. Dollar aus. Die Aktie fiel nachbörslich um 0,8 Prozent.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×