Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.03.2016

00:55 Uhr

Softwareunternehmen

SAP verlängert Verträge von McDermott und Mucic

Trotz Gerüchte über wachsenden Einfluss von anderen Managern hat Unternehmenschef Bill McDermott seinen Vertrag bei SAP verlängert bekommen. Weiter in seiner Position darf auch Finanzvorstand Luka Mucic bleiben.

Das Logo von SAP an einem Gebäude am Konzernsitz in Walldorf: Das Softwareunternehmen hat die Verträge von Unternehmenschef Bill McDermott und Finanzvorstand Luka Mucic verlängert. dpa

SAP

Das Logo von SAP an einem Gebäude am Konzernsitz in Walldorf: Das Softwareunternehmen hat die Verträge von Unternehmenschef Bill McDermott und Finanzvorstand Luka Mucic verlängert.

WalldorfEuropas größter Softwarekonzern SAP wird bis 2021 weiter von Bill McDermott geführt. Das Unternehmen habe den Vertrag mit dem Vorstandschef entsprechend verlängert, bestätigte eine Firmensprecherin am Donnerstagabend einen entsprechenden Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg. Auch die Kontrakte des Finanzvorstands Luka Mucic und weiterer Manager seien verlängert worden.

McDermott hatte vergangenen Juli bei einem Unfall in den USA ein Auge verloren. Er konnte für einige Wochen nicht zum SAP-Hauptsitz nach Deutschland fliegen. Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, dass während seiner Abwesenheit andere Manager an Einfluss gewonnen hätten und McDermott zurücktreten könnte.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×