Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2010

12:31 Uhr

Telekommunikation

Gebühren für Telefon, Handy und Internet sinken

Telefonieren und Surfen im Netz wird immer billiger. Im Jahr 2009 sanken die Kosten für die Benutzung von Telefonen, Handys und Internet um 2,4 Prozent.

Telefonieren und Surfen wird immer billiger. ap

Telefonieren und Surfen wird immer billiger.

HB WIESBADEN. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilte, lag der Verbraucherpreisindex für Telekommunikationsdienstleistungen bereits in den Jahren 2008 (minus 3,3 Prozent) und 2007 (minus 0,3 Prozent) unter dem Niveau des jeweiligen Vorjahres.

Im Jahr 2009 war der Preisindex für Telefondienstleistungen im Festnetz/Internet nach Angaben der Statistiker um 2,3 Prozent niedriger als im Vorjahr. Hierbei machte sich laut Bundesamt auch der Wettbewerb bei den Komplettangeboten (Telefon- und DSL-Anschluss, Telefon-Flatrate, Internet-Flatrate) bemerkbar.

Das Mobiltelefonieren verbilligte sich demnach im Jahresdurchschnitt 2009 im Vergleich zu 2008 um 2,5 Prozent. Dabei sanken neben den reinen Gesprächspreisen auch die Preise für die mobilen Datendienste auf dem Handy.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×